Menu Close

Deaktivieren Sie automatische Updates und Anzeigen im Programm für die Firewall

Ich habe es gut genug benutzt, aber es gibt viele Programme, die keine Sicherheits- oder Leistungsverbesserungen erhalten, und jedes Mal, wenn ich das Programm für Alarme einschalte, die die Werbung des Herausgebers ergänzen oder unangenehmer werden. (Insbesondere für Videoprogramme oder auch Programme, die keine Updates benötigen, da es sich nur um einfache Funktionen handelt).

Die Erfahrung hat gezeigt, dass Sie Ihr Programm nicht automatisch aktualisieren können, wenn Sie diese Programme aktualisieren, da 99,9% der Leistung nachlassen, der Fehler größer wird, die Funktion nicht funktioniert, die Werbung schlechter wird und es daher schlechter und unangenehmer wird. . Es gibt ein Programm, das einmal im Monat erscheint, wenn es aus Gewissensgründen abgesagt wird, und es gibt ein Programm, das bei jedem Einschalten schwebt (Werbung ist auch wahr). Es ist ärgerlich und unpraktisch, wenn bei jedem Einschalten des Programms ein Alarm ausgelöst wird. Lassen Sie uns ihn also ganz einfach mit der Windows-Firewall-Funktion blockieren.

Das Funktionsprinzip besteht darin, bestimmte Programme an der Verwendung des Internets in der Windows-Firewall zu hindern, sodass das Programm mit einer bestimmten Site verknüpft ist und die alarmierenden Ereignisse blockiert. Nach dem gleichen Prinzip werden auch Anzeigen für Programme blockiert, die Anzeigen im Internet empfangen und drucken.

    So deinstallieren Sie Updates mit Firewall-Einstellungen

  1. Gehen Sie links zu Systemsteuerung → System und Sicherheit → Windows Defender-Firewall → Erweiterte Einstellungen. In Windows 10 können Sie auch auf die Firewall zugreifen, indem Sie auf die Firewall in der Taskleiste klicken oder mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken und auf der rechten Seite "Startseite → Update & Sicherheit → WDSS → Windows Defender-Sicherheitscenter öffnen → Firewall- und Netzwerkschutz → Erweiterte Einstellungen" auswählen.
  2. Klicken Sie auf "Ausgehende Regeln", um die Menüs auf der linken Seite anzuzeigen.
  3. Wenn Sie darauf klicken, werden die Regeln in der Mitte und das neue Menü rechts angezeigt. Klicken Sie oben auf "Neue Regel".
  4. Wählen Sie unter "Regeltyp" "Programm", den Standardregeltyp, und fahren Sie mit dem nächsten fort.
  5. Klicken Sie unter "Programm" unter "Pfad des folgenden Programms" auf "Durchsuchen" und geben Sie den Pfad des Programms ein, um die Aktualisierung zu blockieren. Sie sollten die ursprüngliche ausführbare Datei für das Programm wählen, die normalerweise auf Laufwerk C enthalten ist, und keine Verknüpfung.
  6. Wählen Sie unter "Aktion" die Standardeinstellung "Verbindung blockieren" und überspringen Sie diese Einstellung.
  7. "Profil" überprüft die gewünschte Situation. Wenn Sie nicht wissen, überprüfen Sie alle Grundlagen und gehen Sie durch.
  8. 'Name' erleichtert das spätere Erkennen, wenn Sie es erneut überprüfen oder wenn Sie mehr Regeln haben.
  9. Wenn Sie auf "Fertig stellen" klicken, wird die neue Regel registriert und die Internetverbindung des Programms wird in Zukunft dauerhaft gesperrt.

Sie können jederzeit mit der rechten Maustaste auf eine Regel klicken, um sie zu löschen, oder ihren Status in "Keine Regel verwenden" ändern. Sie können sich also registrieren. Der Vorgang mag zunächst mühsam erscheinen, aber sobald Sie sich für einen Block registrieren, ist es so angenehm, dass er verschwindet.

Kommentare (Angaben nicht erforderlich)

Posted in All, Tipps - Tips

이메일 구독 - Email Subs

최선을 다해 직접 만든 콘텐츠만 공유합니다.
We share the best content we have created.